Start
Neues
Galerie
Ausstellungen
Presse
Kontakt
Produkte
Kalender

2+1=1 - Im Spannungsfeld zwischen Malerei und Fotografie

Ausstellung
im Kunstraum Neureut e. V.
2 + 1 = 1 - Im Spannungsfeld zwischen Malerei und Fotografie

 

Annette Preuss (Malerei)
Klaus Eppele (Fotografie)
Dietmar Israel (Malerei)

 

Vernissage:    Sa, 17.09.2011, 18.00 Uhr
Begrüßung:   Jürgen Stober, Ortsvorsteher Neureut
Einführung:   Gesa Nolte, Kunsthistorikerin
Musik:    Detlef Becker
Ausstellungsort:  Lammsaal, Neureuter Hauptstrasse145, 76149 Karlsruhe
Dauer der Ausstellung:  Sa, 17.09. bis So, 18.09.2011
Öffnungszeiten:   Sa, 17.09.2011, von 18.00 - 21.30 Uhr, So, 18.09.2011, von 11.00 - 20.00 Uhr

 

Der Titel der Ausstellung - 2 + 1 = 1 - Im Spannungsfeld zwischen Malerei und Fotografie - verspricht eine abwechslungsreiche Ausstellung. Die Künstler Annette Preuss, Klaus Eppele und Dietmar Israel arbeiten mit unterschiedlichen Medien und finden dennoch einige Gemeinsamkeiten. Künstlerisch anspruchsvoll sind die Bilder, deren Inhalte nicht immer gleich auf den ersten Blick erkennbar sind.

Annette Preuss verwendet verschiedenartige Farben, Lacke und Werkmaterialien. Hiermit experimentiert sie und lässt in einer spontanen Verarbeitung kontrastreiche Bilder entstehen. Fast verschmelzend mit dem Hintergrund treten Figuren hervor, die wiederum die Lebendigkeit der Verarbeitung widerspiegeln.

Seine Kamera hat Klaus Eppele stets dabei, wenn er in der Natur ist. Seine Fotografien zeigen Momentaufnahmen jahreszeitlicher Wälder. Es sind Ausschnitte, eng nebeneinanderstehender Baumstämme, ohne viel Blätterwerk. Durch eine spezielle Aufnahmetechnik erscheinen die Motive wie gemalt.

Die großformatigen Bilder von Dietmar Israel zeigen einen starken expressiven Ausdruck. Pastos aufgetragen, werden schwarze und weiße Farbflächen mit kräftigen Kolorierungen kombiniert und bringen in abstrakter Weise die ganz eigene Gedankenwelt des Künstlers auf die Leinwand.